Entdecken Sie Sri Lanka mit dem Fahrrad

ab 1.433 € pro Person
Exklusiv

 

Türkisfarbenes Wasser, Strände wie auf einer Postkarte, duftende Gewürzmärkte, artenreiche Naturschutzgebiete, tiefgrüne Berge und antike Königsstädte – das alles ist Sri Lanka. Entdecken Sie diese wundervolle Insel bei einer 9-tägigen Tour mit dem Fahrrad.

Tag 1: Ankunft in Negombo

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Colombo werden Sie bereits von Ihrem Reiseleiter erwartet und nach Negombo gefahren, wo Sie in Ihr Hotel einchecken. Verbringen Sie den restlichen Tag ganz nach Ihrem Belieben.

Abendessen und Übernachtung im Paradise Beach Hotel

Tag 2: Negombo –Dambulla – Habarana

Nach dem Frühstück geht es aufs Fahrrad. Jetzt ist es Zeit das wunderschöne Fischerdorf Negombo zu erkunden und den Fischern bei der Arbeit zuzusehen. Nach zirka 2-3 Stunden erreichen Sie wieder das Hotel. Von hier aus werden Sie nun nach Sigiriya gefahren. Auf dem Weg besichtigen Sie den Höhlentempel von Dambulla. Die Entstehung des Höhlentempels geht auf das erste Jahrhundert vor Chr. zurück. Seinerzeit wurde Anuradhapura von indischen Tamilen besetzt. Zunächst erwartet den Besucher die etwa 30 Meter hohe goldene Statue Buddhas am Eingang des Tempels. Es folgt ein steiler Aufstieg zum eigentlichen Tempel. Nach etwa 600 Stufen erreicht man den Eingang des Tempels. Von dort aus hat man einen fantastischen Blick auf das Umland und in einem Felsvorsprung liegen fünf imposante Höhlen.

Anschließend geht es ins Hotel in Sigiriya wo Sie eingecheckt werden. Hier können Sie den Rest des Tages entspannen.

Abendessen und Übernachtung im Saunter Paradise Hotel oder gleichwertig

Tag 3: Habarana – Polonnaruwa – Habarana

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Auto nach Polonnaruwa. Von hier aus starten Sie eine Fahrradtour durch den wunderschön gestalteten archäologischen Park, dieser ist ein faszinierendes Zeugnis des zweitältesten Königreichs von Sri Lanka im 11. und 12. Jahrhundert n. Chr. Besonders während der Regierungszeit von König Parakrama Bahu erlebte Polonnaruwa seine Blütezeit. Die gesamte Anlage war jahrhundertelang dem Urwald überlassen, ehe im 19. Jahrhundert die  Engländer die Stadt wiederentdeckten und man mit der Freilegung zahlreicher Monumente begann. Sie sehen heute u. a. die Überreste des Königspalastes, den Gal Vihare mit drei aus dem Felsen gehauenen Buddha-Figuren, den Shiva-Tempel sowie den schön angelegten Parakrama-Stausee, das Lotus-Bad und die Reste des alten Zahntempels, wo einst die heute in Kandy verehrte Zahnreliquie Buddhas verwahrt wurde. Nach einer zirka 3-stündigen Tour werden Sie wieder zurück nach Damabulla gebracht.

Abendessen und Übernachtung im Saunter Paradise Hotel oder gleichwertig

Tag 4: Sigiriya – Hiriwadunna – Kandy

Früh am Morgen nach dem Frühstück besteigen Sie die imposante Felsenfestung von Sigiriya. Diese im 5. Jh. n. Chr. erbaute „Felsenfestung“ auf dem Plateau eines Monolithen ist wohl einer der spektakulärsten Orte der Insel. Da in früherer Zeit ein steinerner Löwe am Eingang der Festung thronte, wird der Felsen auch Löwenfelsen genannt. Erkunden Sie die Gartenanlage mit Springbrunnen, Pavillons und der Klosteranlage. Danach werden Sie zurück zu Ihrem Hotel gefahren, um dort auszuchecken.

Danach erkunden Sie das wunderschöne Dorf Hiriwadunna  und die ländliche Umgebung mit dem Fahrrad. Legen Sie eine Pause im „Chief Farmers’s House“ ein. Chief Farmer und seine Frau gewähren Ihnen Einblicke in das Leben der Einheimischen bei einem Spaziergang und servieren Tee und lokale Spezialitäten. Wer möchte darf gern beim Zubereiten des Mittagessens mithelfen und einige Rezepte mit nach Hause nehmen.

Mit dem Auto geht es weiter nach Kandy, wo Sie in Ihr Hotel einchecken.

Abendessen und Übernachtung Hotel Trapaz oder gleichwertig

Tag 5: Hanthane – Kandy

Nach dem Frühstück erwartet Sie heute eine Fahrradtour zu den Teeplantagen von Hanthane mit anschließendem Besuch im Ceylon Tea Museum. Genießen Sie bei einer heißen Tasse Tee faszinierende Ausblicke über die Plantagen. Nach der Weiterfahrt durch die Plantagen haben Sie auch die Möglichkeit mit den Einheimischen Tee zu ernten. Die Fahrradtour endet nach zirka 3-4 Stunden. Am späten Nachmittag erwartet Sie eine Stadtführung durch Kandy. Die ehemalige Königsstadt liegt im zentralen Gebirge Sri Lankas in etwa 500 Metern Höhe und ist noch heute sehr traditionell geprägt. Die Hauptsehenswürdigkeit ist fraglos der Zahntempel, in dem ein Eckzahn Buddhas in einem goldenen Schrein verwahrt wird. Erbaut wurde der Tempel in Mehren Abschnitten zwischen 1687 und 1782 zum Schutz und zur Aufbewahrung der heiligen Reliquie. Die Stadt ist bis heute Zentrum eines blühenden Kunsthandwerks in deren Mittelpunkt Musik, Tanz und Volkskunst steht. Kandy wurde im Jahr 1815 durch die Briten erobert und noch heute ist das Stadtzentrum vom Kolonialstil geprägt.

Abendessen und Übernachtung im Hotel Topaz oder gleichwertig

Tag 6: Nuwara Eliya

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Nuwara Eliya. Abends geht es mit dem Fahrrad durch Nuwara Eliya, zu Recht trägt die Stadt den Beinamen „Little England“, denn hier erinnert noch vieles an die Zeit des untergegangenen Empires. Pferderennbahn, Golfplatz und der Victoria Park, sind nur einige Relikte vergangener Zeiten. Nicht nur die Stadt, sondern auch die Umgebung lässt sich am besten mit dem Fahrrad erkunden, die Landschaft hier ist absolut traumhaft mit Ausblicken auf Teeplantagen, Wasserfällen und Reisfeldern.

Abendessen und Übernachtung im Jetwing St. Andrew’s oder gleichwertig

Tag 7: Ella –  Udawalawe

Nach dem Frühstück, Transfer nach Udawalawe. Am frühen Abend erwartet Sie eine Jeep Safari durch den Udawalawe Nationalpark.

Abendessen und Übernachtung im Grand Udawalawe Safari Resort oder gleichwertig

Tag 8: Galle – Induruwa

Nach dem Frühstück geht es mit dem Auto/Kleinbus nach Galle. Am späten Nachmittag erkunden Sie Galle und die ländliche Umgebung mit dem Fahrrad. Entdecken Sie wunderschöne Tempel, die typischen Häuschen des Südens, die Zimtfabrik und allerlei Kunsthandwerk. Die Tour dauert zirka drei Stunden. Danach Transfer nach Induruwa.

Abendessen und Übernachtung im Temple Tree Resort & Spa oder gleichwertig

Tag 9: Abreise

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht, um Ihre Heimreise anzutreten. Wir empfehlen noch ein paar Tage am Strand zu verbringen, bevor es wieder nach Hause geht.

Enthaltene Leistungen:

  • Transfer von und zum Flughafen
  • 8 Hotelübernachtungen im Standard Doppelzimmer, Preis pro Person
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Lunch im Chief Farmer’s House
  • Jeep Safari im Udawalawe Nationalpark
  • Fahrräder, Equipment und englischsprachige Guides während der Touren
  • Transport in klimatisiertem Fahrzeug
  • Eintrittsgelder und Sightseeing wie oben beschrieben

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Flüge
  • Visakosten
  • Reiseversicherungen
  • Persönliche Ausgaben
  • Kamera- und Videogebühren
  • Weitere Mahlzeiten, Trinkgelder

 ab 1.433 € pro Person

 

Alle Angebote vorbehaltlich Verfügbarkeit und Rückbestätigung.